Group Blog
 
All blogs
 
München München, wir fahren nach München (Teil 2)

กลับมาอัพแหละ หลังจากหลบไปพักฟื้นร่างกายพักใหญ่ เรื่องเกี่ยวกับมิวนิกนี่ ยังไงขออัพเป็นภาษาเยอรมันนะ เพราะว่าเขียนร่างไว้แล้ว ระหว่างเที่ยวน่ะ เดี๋ยวบล็อกหน้าเป็นภาษาไทยเหมือนเดิม ขี้เกียจให้เพื่อนบางคนบ่นน่ะ ว่าทำไมต้องเขียนเป็นภาษาเยอรมันด้วย เอา ๆ ไม่ได้เก่งอะไรขนาดนั้นหรอก ที่เขียนเพราะซิอยากให้เขียน แล้วเขาก็ช่วยดูแก้ตรงที่ผิดให้น่ะ เขาแค่อยากให้เพื่อนกับพ่อแม่เขาได้อ่านด้วยเท่านั้นเอง ไม่มีอะไรมาก

เข้าเรื่องดีกว่า

30.03.09

Heute sind wir um 7.30 Uhr aufgestanden, dann frühstückten wir im Hotel. Leider war das Wetter immer noch schlecht, regnerisch und kalt. Aber zum Glück hatte ich keine Bauchschmerzen mehr. Wir fuhren mit dem Auto in das Zentrum von München und parkten das Auto in der Tief-Garage beim Hauptbahnhof.

Zuerst wollten wir die Stadt zu Fuß besichtigen, aber wegen des schlechten Wetters haben wir uns entschieden, einen Sightseeing-Bus zu nehmen. Das war nicht schlecht.

Photobucket

Leider konnten wir vom Bus aus den Marienplatz, das Ratshaus und die Frauenkirche nicht sehen, troztdem konnten wir viele Sachen sehen. Z.B. die Oper, das Siegestor, das Theater, den Viktualienmarkt usw. Die Tour dauerte eine Stunde. Ich finde, dass München eine großer Stadt ist. Die drittgrößte Stadt in Deutschland nach Berlin und Hamburg. Das habe ich während der Tour bei den Erklärungen über den Kopfhöre erfahren.

Photobucket

Ich persönlich lebe lieber auf dem Land als in eine großen Stadt, obwohl ich in Bangkok aufgewachsen bin. Eine Großstadt hat immer viel Verkehr, viel Stau, viele Menschen, Lärm und Hektik. Das mag ich nicht.

Nach der Stadtbesichtigung, fuhren wir zu den Thermen nach Erding. Es war unglaublich groß. Zuerst dachten wir am Montag würden nicht so viele Leute dort sein, aber das stimmte nicht. Als wir ankammen, war der Parkplatz schon fast voll, obwohl es ein sehr großes Parkdeck mit 5 Stockwerken gab.

In den Thermen gab es viele verschiedene Becken, mit gesundem Thermalwasser und Dampfbad. Natürlich probierten wir alles aus. Es gibt noch einen Bereich, der Galaxy heißt, wo man mit vielen großen und kleinen Rutschbahnen spielen kann. Aber wir haben das nicht gemacht, weil Sigi keine Kontaktlinsen dabei hatte und es mit der Brille nicht ging.

Photobucket

Wir wären am liebsten den ganzen Tag dort geblieben. Aber leider mussten wir zurück zum Hotel, weil wir abends noch ein Dinner im Hotel hatten. Ich war sehr gespannt darauf. Auf dem Gutschien stand "Dinner unter Wasser".

Um 19.30 Uhr gingen wir also ins Restaurant. Ich war wirklich enttäuscht, den ich dachte, das Restaurant wäre von einem großen Aqauriam umgeben und man könnte durch die Fenster das Wasser und Fische sehen. Aber nein, auf die Fenster waren nur Meeresbilder geklebt. Ich bekam schlechte Laune und deswegen hat mir auch das Essen nicht so gut geschmeckt.

Photobucket

Na ja, die Atmosphäre im Restaurant war gar nicht so schlecht, dekroriert wie in einer Taucherglocke. Ich hätte nicht zu viel von "Dinner unter Wasser" erwarten sollen. Viellecht hätte ich es dann mehr geniessen können.

Ich hatte wieder gute Laune, als der Nachtisch kam. Der war nämlich sehr lecker. Nach dem Essen waren wir sehr müde von dem langen Tag, dann gingen wir schnell ins Bett. Sigi konnte sofort schlafen, aber ICH nicht. Warum? Ihr wisst doch, wegen dem Schnarchproblem.


Create Date : 26 เมษายน 2552
Last Update : 26 เมษายน 2552 17:25:31 น. 0 comments
Counter : 440 Pageviews.

ชื่อ :
Comment :
  *ใช้ code html ตกแต่งข้อความได้เฉพาะสมาชิก
 
รหัสส่งข้อความ
กรุณายืนยันรหัสส่งข้อความ

หมาน้อยไกลบ้าน
Location :
- Germany

[Profile ทั้งหมด]

ให้ทิปเจ้าของ Blog [?]
ฝากข้อความหลังไมค์
Rss Feed
Smember
ผู้ติดตามบล็อก : 1 คน [?]





MusicPlaylist
Music Playlist at MixPod.com
Friends' blogs
[Add หมาน้อยไกลบ้าน's blog to your web]
Links
 

 Pantip.com | PantipMarket.com | Pantown.com | © 2004 BlogGang.com allrights reserved.